Sole Großraumvernebler Equosonic Mobile II 30ml/min ohne Zubehör

Regular price €1.500,00
/
Tax included. Shipping calculated at checkout.

🟢 Auf Lager / Sofort verfügbar

Pferdeinhalator eqousonic Mobile II

In dem Paket enthalten sind:

- Equosonic Mobile II 30ml 

- Trennschalter

  

Technische Daten:

- Partikelgröße 0,5-8 Mikron (voll lungengängig)

- Verneblerleistung ca. 30ml/min - 1,8 Liter/Stunde

- Leistung ca. 300Watt

- Betriebsspannung 230Volt 50Hz

- 75m³ Fördermenge an Luft/Solegemisch pro 30 Minuten

 


 

 Empfohlen für Hänger oder Boxen bis ca 55m³

 

SOLE-GROSSRAUMVERNEBLER FÜR BOXEN, ZELTE ODER HÄNGER

Der  Sole-Großraumvernebler  equsonic Mobile II arbeitet als Ultraschallvernebler nahezu geräuschlos. Ein im Lieferumfang enthaltenenes flexibles Zuführungsrohr mit 100mm Durchmesser bringt den Nebel in die Pferdebox, den Hänger oder ein Zelt ein. Es ist ausreichend die Räumlichkeiten mit zugeschnittenen Planenmaterial vor Zugluft zu schützen, damit der Nebel sich gleichförmig ausbreitet. Das Pferd inhaliert den Nebel frei und muss hierzu keine verstärkte Atemarbeit leisten. Ein ruhiges, stressfreies, besonders effektives Inhalieren ist die Folge.

Durch die Verneblung des kompletten Raumes kann das Pferd die Sole ebenfalls über die Haut aufnehmen, was sich positiv auf die Haut und das Fellkleid auswirkt und zur Behandlungen wie allergischen Reaktionen (z.B. Sommerekzem) eingesetzt werden kann.

 

Gleichzeitige Behandlung mehrerer Erkrankungen

BEHANDELN SIE ATEMWEGSERKRANKUNGEN WIE Z.B. ASTHMA UND ALLERGISCHE REAKTIONEN UND HAUTKRANKHEITEN GLEICHZEITIG.

Die Profiverneblerreihe equosonic Mobile II wird bei allen Erkrankungen der Atemwege, besonders aber der unteren, tiefen Atemwege eingesetzt. Alle Formen von allergischen Erkrankungen der Atemwege, Bronchitiden und besonders auch chronische Verlaufsformen von Atemwegserkrankungen können gut behandelt werden.
Es steht die Reinigung (Lyse) der Bronchien im Vordergrund. Eine Ausheilung der entzündlichen Prozesse ist die Grundlage für die Gesundheit der Atemwege. Hierfür muss der zum Teil alte, verhärtete Schleim gelöst und aus den Bronchien entfernt werden.